Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Violetter Feuerfalter
Violetter Feuerfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Violetter Feuerfalter
wissenschaftlicher Name : Lycaena alciphron
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Bluno (Sa) Juni 2011 J. Renner  

Allgemeines:
Vom Violetten Feuerfalter gibt es in verschiedenen Gebieten farbliche Varianten.
Kennzeichen:
Die Flügeloberseite beim Männchen (siehe Bild oben) ist rotgold mit schwarzen Flecken und einem violetten Schiller. Die Weibchen (siehe: Bild 2) sind auf der Oberseite braun gefärbt und mit schwarzen und orangen Flecken besetzt.
Größe:
ca. 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Waldwiesen, vorwiegend in Gebirgstälern, 500 - 900 m (in wärmeren Gebieten bis 2500 m).
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli, in anderen Gebieten auch ab April und bis August. In diser Zeit findet auch die Paarung (siehe: Bild 4) statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Sauerampfer.
Verbreitung:
Europa (außer Nordeuropa), Nordafrika, Asien (bis Mongolei).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017