Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vierpunkt-Kleinspanner
Vierpunkt-Kleinspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Vierpunkt-Kleinspanner
wissenschaftlicher Name : Scopula immutata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Mårup (Samsø, Dänemark) August 2010 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Flügel sind weiß bis gelblichweiß. Auf den Vorderflügeln befinden sich 3, auf den Hinterflügeln 2 bräunlichgelbe Querlinien. Die schwarzen Mittelpunkte auf den Vorderflügeln sind meist undeutlich oder fehlend. Die Fransen sind gelblich gefärbt.
Größe:
ca. 22 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Wiesen, Ufergebiete, grasige Heiden, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis September. Die Raupen findet man ab August. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Niedere Pflanzen, z. B. Beifuß, Wegerich, Kuhblume, Grasarten, Heidekraut.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017