Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Trockenrasen-Grasbüscheleule
Trockenrasen-Grasbüscheleule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Trockenrasen-Grasbüscheleule
wissenschaftlicher Name : Apamea furva
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Kippel (Wallis, Schweiz) Juli 2019 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind braun, dunkelbraun bis schwärzlich gefärbt. Das Feld zwischen der gelblichen Wellenlinie und dem Saum ist nicht dunkler, als das anschließende Feld. Innen an der Wellenlinie befinden sich schwärzliche Pfeilflecke. Die Querlinien sind doppelt, heller gefüllt. Die Nierenmakel ist weiß gefüllt. In der Wellenlinie befinden sich W-Zeichen.
Größe:
34 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Warme Hänge, Heiden, sandige Wälder, Moore, vorwiegend auf Sandboden.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis September. Raupen findet man ab September. Sie überwintern und verpuppen sich im Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Verschiedene Gräser.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis China).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019