Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Sägezahnfühler-Nadelholzspanner
Sägezahnfühler-Nadelholzspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Sägezahnfühler-Nadelholzspanner
wissenschaftlicher Name : Thera britannica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) Mai 2017 J. Senn  

Allgemeines:
Der Sägezahnfühler-Nadelholzspanner und der Veränderliche Nadelholzspanner lassen sich in de Regel nach Fotos nicht unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weißlichgrau bis dunkelgrau. Das Mittelfeld ist bräunlich bis schwärzlich und wird zum Innenrand schmaler. Die Wellenlinien sind weißlich, innen dunkel angelegt. Die Hinterflügel sind grau und weisen mehr oder weniger deutliche Querlinien auf. Die Art ist sehr variabel. Die Männchen weisen sägezahnartige Fühler auf.
Größe:
Männchen: 24 - 27 mm Flügelspannweite
Weibchen: 27 - 31 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Nadel- und Mischwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen: Einmal von April bis Juni und dann noch einmal von August bis Oktober. Die jungen Raupen überwintern. Außerdem kann man Raupen von Mai bis Juni finden.
Futterpflanzen der Raupen:
Fichte, Tanne.
Verbreitung:
Europa, Türkei, Kaukasus, Transkaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019