Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Thalera fimbrialis
Thalera fimbrialis  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Thalera fimbrialis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Seedorf (M-V) August 2008 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Flügel sind graugrün gefärbt, verblassen aber zu gelblich bis gelblichgrün (siehe Bild oben). Auf den Vorderflügeln befinden sich zwei weißliche Querlinien, deren innere oft undeutlich ist. Auf den Hinterflügeln setzt sich die äußere Querlinie etwas stärker gewellt fort. Die Hinterflügel besitzen eine scharf vorgezogene Ecke in der Außenrandmitte. Die Fransen der Flügel sind hell und rotbraun gescheckt, wobei das Rotbraun auch verblasst.
Größe:
25 - 30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Heidegebiete, Brachen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August in einer Generation. Die Raupen (siehe: Bild 2) findet man ab August. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai oder Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Schafgarbe, Feldbeifuß, Goldrute und weitere krautige Pflanzen.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017