Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Spitzwinkel-Bindenspanner
Spitzwinkel-Bindenspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Spitzwinkel-Bindenspanner
wissenschaftlicher Name : Dysstroma citrata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Kippel (Wallis, Schweiz) August 2019 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Querbinde auf den Vorderflügeln ist vor der Mitte deutlich abgehoben, braun wurzelwäts scharf gewinkelt. Der doppelzackige Vorsprung des Mittelfeldes ist spitz und soweit vorspringend, dass die weißliche Wellenlinie unterbrochen wird. Der Mittelpunkt ist schwarz, meist klein und punktförmig. Die Hinterflügel sind fast immer ohne helle Fleckenreihe vor dem Saum.
Größe:
23 - 31 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Gebirgige Gegenden, lichte Fichtenwälder, Moorwälder, Waldwiesen, buschige Hänge; bie 2400 m Höhe.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis September. Die Eier überwintern. Die Raupen erscheinen ab Mai und verpuppen sich im Juli.
Futterpflanzen der Raupen:
Heidelbeere, Erdbeere, Sauerklee, Himbeere, Geißblatt, Weide, Birke, Heckenkirsche u. a.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019