Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Lärchennadelwickler
Lärchennadelwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Lärchennadelwickler
wissenschaftlicher Name : Spilonota laricana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) Juli 2014 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schmal. Das Wurzelfeld und das Saumfeld sind schwärzlich grau. Das Mittelfeld kann hell, aber auch relativ dunkel (siehe Bild oben und Bild 2) sein.
Größe:
11 - 17 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die jungen Raupen minieren in den Nadeln der Futterpflanzen. Nach der Überwinterung fressen die Raupen an jungen Knospen. Die Raupen sind braun, Kopf und Nackenschild schwarzbraun. Die Verpuppung findet am Stamm oder im Boden statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Lärche.
Verbreitung:
Europa (außer Pyrenäen- und Balkan-Halbinsel), Asien (bis Japan), Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017