Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rotkragen-Flechtenbär
Rotkragen-Flechtenbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Rotkragen-Flechtenbär
wissenschaftlicher Name : Atolmis rubricollis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: Badgastein (Salzburg) Mai 2007 K. Bisztyga  

Kennzeichen:
Flügel und Kopf sind schwarz. Am Brustabschnitt befindet sich vorn ein roter Halsring (siehe auch: Bild 2). Das Ende des Hinterleibs ist gelb (siehe: Bild 3).
Größe:
25 - 36 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laub- und Nadelwälder, vorwiegend an Rändern und in Lichtungen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen (siehe: Bild 4) findet man ab August. Sie sind behaart, grau mit helleren Abzeichen und roten Flecken. Im September verpuppen sich die Raupen in einem braungrauen Gespinst unter Moos. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Flechten an Nadel- und Laubbäumen.
Verbreitung:
Nord- und Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017