Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schilfrohr-Wurzeleule
Schilfrohr-Wurzeleule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Schilfrohr-Wurzeleule
wissenschaftlicher Name : Rhizedra lutosa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönwalde (Bra) September 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelblichgrau bis schilffarben. Die äußere Querlinie ist durch dunkle Aderpunkte markiert. Die Adern sind grau beschattet. Die Spitze der Vorderflügel ist spitz vorgezogen. Die Hinterflügel sind weiß bis grau und zeigen eine aus Punkten bestehende Mittellinie.
Größe:
42 - 50 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Ufergebiete, Moore, Sumpfgebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von August bis November. Die Eier überwintern. Im April schlüpfen die Raupen, die in den Stengeln und im Wurzelstock von Schilf leben. Im Juli verpuppen sich die Raupen und schließlich schlüpfen im August die Falter der neuen Generation.
Futterpflanzen der Raupen:
Schilf.
Verbreitung: 
Europa, Nordamerika (eingeschleppt).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017