Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Samtschnabeleule
Samtschnabeleule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Samtschnabeleule
wissenschaftlicher Name : Hypena crassalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Forst (Bra) Juni 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkel- bis schwarzbraun. Ring- und Nierenmakel sind durch schwarze Flecken markiert. Die äußere Querlinie ist weiß. Die Hinterflügel sind grau.
Größe:
ca. 25 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Nadel- und Mischwälder, Hochmoore, moorige Heidegebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen leben ab Juli. Meist verpuppen sie sich im September und die Puppen überwintern. Gelegentlich überwintern auch die erwachsen Raupen, die sich dann erst im Frühjahr verpuppen
Futterpflanzen der Raupen:
Heidelbeere, Heidekraut, Brennessel.
Verbreitung: 
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017