Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gillmeria ochrodactyla
Gillmeria ochrodactyla  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Federgeistchen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Gillmeria ochrodactyla
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Elbingerode (S-A) Juli 2003 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind ockergelb und rostbraun befleckt. Die Antennen sind weißgrau und bräunlich geringelt. Die Hinterflügel sind rostbräunlich. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
ca 27 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet, z. B. Wildkräutergebiet an Wegen, Schuttplätze.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupe ist lichtgrün und hat feine schwarze Warzen mit je einem Haar. Die Rückenlinie ist breit grün, der Kopf braun. Die Raupe frißt vor allem in den Herztrieben von Rainfarn. Sie verpuppt sich kopfabwärts an Blättern oder am Stängel der Futterpflanze.
Futterpflanzen der Raupen:
Rainfarn.
Verbreitung: 
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017