Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Paramesia gnomana
Paramesia gnomana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Paramesia gnomana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Strip (Fünen, Dänemark) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bräunlichockergelb gefärbt. Sie weisen eine dunkelbraune, zur Mitte verschmälerte Schrägbinde sowie am Vorderrand vor der Flügelspitze einen dunkelbraunen Dreiecksfleck auf. Während die Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) nur einfache Fühler besitzen, sind sie beim Männchen gesägt und bewimpert.
Größe:
16 - 20 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene Wiesen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis August. Die Raupen findet man von Mai bis Juni. Sie leben am Boden zwischen niederen Pflanzen. Sie sind gelb bis graugrün gefärbt und haben einen braungelben Kopf und ein braunes Nackenschild.
Futterpflanzen der Raupen:
Vielerlei Pflanzen, u. a. Heidelbeere, Ziest, Schwertlilie und Wegerich.
Verbreitung:
Europa, Naher Osten.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017