Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Goldgelber Bergahornwickler
Goldgelber Bergahornwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Goldgelber Bergahornwickler
wissenschaftlicher Name : Pammene aurita
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2007 W. Funk  

Allgemeines:
Bis vor einigen Jahren trug der Goldgelbe Bergahornwickler den wissenschaftlichen Namen Pammene aurantiana.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind orange bis rostrot gefärbt und mit blaugrauen Fransen besetzt.
Größe:
14 - 15 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wälder mit Bergahorn.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis August. Die Raupen leben von August bis September in den Früchten des Bergahorn. Sie sind durchscheinend grauweiß und haben einen braunen Kopf und ein braunes Nackenschild. Im September verpuppt sich die Raupe in einem Kokon.
Futterpflanzen der Raupen:
Bergahorn.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017