Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Weißband-Nelkeneule
Weißband-Nelkeneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Weißband-Nelkeneule
wissenschaftlicher Name : Hadena compta
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Iserlohn (NRW) Juni 2009 Th. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind braungrau bis schwarzgrau gefärbt. Von der weißen Ringmakel läuft eine breite, weiße Binde bis zum Innenrand. An der Flügelspitze ist kein weißer Fleck. Die Hinterflügel sind graubraun, das sich nach außen etwas verdunkelt.
Größe:
21 - 29 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Sonnige Hänge, grasige Heiden, Waldränder, Gärten, Parks, Ebene bis Hochgebirge (2000 m).
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die ersten Raupen findet man schon im Juli. Sie sind rötlichbraun und haben eine verdunkelte Rückenlinie sowie graue Seitenstreifen. Sie verpuppen sich im September. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Nelkengewächse, darunter auch Gartennelken.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien (bis Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017