Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schuppenmieren-Blüteneule
Schuppenmieren-Blüteneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Schuppenmieren-Blüteneule
wissenschaftlicher Name : Heliothis adaucta
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 26 mm
Bild vergrößern  Foto: Göbelner Heide (Oberlausitz, Sa) August 2012 M. Trampenau  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind graugelb bis olivgrün gefärbt und mit einer dunklen Mittelbinde besetzt, die gewinkelt ist und schräg auf den Hinterrand trifft.
Größe:
30 - 34 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene Heiden, Heidemoore, Dünen, Salzwiesen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen von Mai bis Juni und dann wieder von Juli bis August. Die Raupen findet man von August bis September und von Juni bis Juli. Sie fressen an Blüten und Samen der Futterpflanzen. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Schuppenmiere, Spark.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017