Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleiner Heufalter
Kleiner Heufalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Kleiner Heufalter
wissenschaftlicher Name : Coenonympha pamphilus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2005 W. Funk  

Kennzeichen: 
Die Oberseite der Flügel ist hellgelbbraun mit undeutlichem Auge auf dem Vorderflügel. Die Unterseite der Hinterflügel zeigt einen helleren Außenteil und einen dunkleren Innenteil. Das Auge auf der Unterseite der Spitze der Vorderflügel ist auffälliger als auf der Oberseite. 
Größe: 
25 - 35 mm Flügelspannweite, die Weibchen sind etwas größer. 
Entwicklung: 
Der Kleine Heufalter entwickelt mehrere Generationen von Mai bis November. Die Raupen sind in etwa 5 Wochen ausgewachsen oder überwintern. Die Farbe der Raupen ist grünlich oder aber auch rötlichbraun. 
Futterpflanzen der Raupen: 
Gräser 
Verbreitung: 
Europa, Mittlerer Osten, Asien bis Mongolei 

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017