Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleiner Weißdornfruchtwickler
Kleiner Weißdornfruchtwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Kleiner Weißdornfruchtwickler
wissenschaftlicher Name : Grapholita janthinana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Høruphav (Jylland, Dänemark) Juni 2013 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind violettbraun gefärbt, am Saum gelblich. Das gewellte Wurzelfeld ist schwarz begrenzt. Dahinter befindet sich eine aus vier hellen Linien zusammengesetzte Binde. Am Spiegel sind schwarze Striche, die von Bleilinien eingefaßt sind. Die Hinterflügel sind braungrau. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
9 - 11 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen findet man im August. Sie verpuppen sich nach der Überwinterung unter Rindenschuppen. Die Raupen sind rötlich, haben einen hellbraunen Kopf und ein helleres Nackenschild. Sie leben in den reifen Früchten des Weißdorns.
Futterpflanzen der Raupen:
Weißdorn, auch an Mispeln, Mehlbeere und Pflaume.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017