Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hochalpenwidderchen
Hochalpenwidderchen  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Widderchen
deutscher Name : Hochalpenwidderchen
wissenschaftlicher Name : Zygaena exulans
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Val de Bagnes (Wallis, Schweiz) Juli 2011 G. Otto  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grau gefärbt und mit 5 roten Flecken gezeichnet. Die Adern sind manchmal weiß (siehe Bild oben). Die Hinterflügel sind rot, grau umrandet. Der Falterkörper ist stark behaart.
Größe:
27 - 30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Oberhalb der Baumgrenze auf alpinen Grasheiden und Geröllfluren; bis 3300 m Höhe.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen überwintern zweimal.
Futterpflanzen der Raupen:
Weide, Wundklee, Weiße Silberwurz, Stängelloses Leinkraut, Gelbes Sonnenröschen u. a.
Verbreitung:
Hochgelegene Gebiete (Alpen, Pyrenäen, Abruzzen, Karpaten u. a), auch in Gebirgen Asiens.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018