Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Himbeer-Glasflügler
Himbeer-Glasflügler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Glasflügler
deutscher Name : Himbeer-Glasflügler
wissenschaftlicher Name : Pennisetia hylaeiformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bischweier (B-W) August 2006 U. Maurer  

Kennzeichen:
Der Körper ist blauschwarz, der Hinterleib ist mit breiten gelben Ringen besetzt. Die Vorderflügel sind braun und weisen ein schmales glashelles Keilfeld sowie ein kleines, aus 3 Zellen bestehendes äußeres Glasfeld auf.
Größe:
25 -30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Schonungen, Lichtungen, Heiden, Gärten.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupe entwickelt sich ab August im Stängel am Wurzelstock von Himbeeren in einer gallenförmigen Auftreibung. Dort überwintert sie auch. Sie ist weißlich gefärbt und hat einen schwarzen Kopf. Im Mai verpuppt sich die Raupe im Stängel dicht über dem Boden.
Futterpflanzen der Raupen:
Himbeere
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017