Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Herbst-Kreuzflügel
Herbst-Kreuzflügel  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Herbst-Kreuzflügel
wissenschaftlicher Name : Alsophila aceraria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: November 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Das Männchen (siehe Bild oben) hat rötlich gelbe bis ockergelbe Vorderflügel mit undeutlichen dunkleren Querlinien. In Ruhestellung hat das Männchen die Vorderflügel kreuzweise übereinander geschlagen. Das Weibchen hat überhaupt keine Flügel, aber am Hinterleib einen Afterbusch, der aber nach der Eiablage auch fehlen kann.
Größe:
Männchen ca. 30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichte Laubwälder, Auen, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter erscheinen erst im Oktober und fliegen bis Dezember. Das Weibchen bedeckt die Eier mit Afterhaaren. Die Eier überwintern. Die Raupen findet man von Mai bis Juni, danach verpuppen sie sich. Die Puppe ruht dann bis Oktober.
Futterpflanzen der Raupen:
Viele Laubholzarten wie Eiche, Ahorn, Buche.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017