Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Herrichia excelsella
Herrichia excelsella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Breitflügelmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Herrichia excelsella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Kopf und Brust des Falters sind weiß. Die Unterlippentaster (Labialpalpen) sind dünn und lang, sichelförmig aufgerichtet und über den Kopf hinausragend. Die Fühlerlänge beträgt etwa 2/3 der Vorderflügellänge. Die Fühler sind hell-dunkel geringelt. Die Vorderflügel sind weiß gefärbt. Sie sind dunkelbraun bestäubt und mit mehreren dunklen Flecken besetzt. Die Hinterflügel sind weißlichgrau. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
12 - 15 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Nadelwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August.
Futterpflanzen der Raupen:
Wahrscheinlich Bodenstreu.
Verbreitung:
Westeuropa, Mitteleuropa, Italien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017