Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hainveilchen-Perlmutterfalter
Hainveilchen-Perlmutterfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Hainveilchen-Perlmutterfalter
wissenschaftlicher Name : Boloria dia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) August 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Oberseite der Flügel ist orangebraun mit schwarzer Zeichnung (siehe auch: Bild 2). Auf der Unterseite der Hinterflügel befinden sich silberweiße Flecken.
Größe:
ca. 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Gras- und blütenreiche Flächen in lichtem oder hohem Wald.
Entwicklung:
Die Eiablage findet an den Blättern der Futterpflanzen in schattigen Gebieten statt. Es gibt 2 - 3 Generationen pro Jahr, die halberwachsene Raupe überwintert.
Futterpflanzen der Raupen:
Veilchen-Arten.
Verbreitung: 
Mitteleuropa (nördliche Grenze geht durch Deutschland), Südeuropa außer äußerster Süden.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017