Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Große Raseneule
Große Raseneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Große Raseneule
wissenschaftlicher Name : Tholera decimalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Innervillgraten (Osttirol) August 2003 F. Köhler (H. Kinkler det.)  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelbraun und haben auffällig weiß bestäubte Adern. Die Makeln sind weißlich gerandet. Der Hinterleib ist lang und hell-dunkel geringelt. Die Antennen des Männchens (siehe Bild oben) sind auffallend lang gekämmt.
Größe:
ca 45 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wiesen, grasige Sandgebiete, Gärten.
Entwicklung:
Die Raupen überwintern, teilweise noch im Ei. Die Raupen leben an den Wurzeln verschiedener Gräser. Sie verpuppen sich im Juli. Die Falter fliegen im August und September.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser.
Verbreitung: 
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017