Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Großer Wacholder-Blütenspanner
Großer Wacholder-Blütenspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Großer Wacholder-Blütenspanner
wissenschaftlicher Name : Eupithecia intricata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Mai 2010 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gestreckt und ziemlich spitz. Ihre Grundfarbe ist blaugrau bis bräunlichgrau. Der Mittelpunkt ist klein, aber sehr deutlich. Die Adern sind abwechselnd hell und dunkel markiert. Die äußere helle Querbinde ist seitlich gezackt. Die Fransen sind hell und dunkel gescheckt.
Größe:
ca. 20 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Heide, lichte Kiefernwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen findet man im Oktober und November. Sie fressen an den Nadeln der Futterpflanze. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Wacholder.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017