Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbringfalter
Gelbringfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Gelbringfalter
wissenschaftlicher Name : Lopinga achine
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 42 mm
Bild vergrößern  Foto: Memmingen (Bay) Juni 2015 P. Schmidt  

Kennzeichen:
Die Oberseite (siehe Bild oben) ist braungrau gefärbt und mit großen schwarzen, fein gelb umringten Augenflecken besetzt. Auch die Unterseite (siehe Bild 2) ist braungrau mit ebensolchen Augenflecken, wobei diese zusätzlich einen weißen Kern aufweisen.
Größe:
50 - 55 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichte Laubwälder, vereinzelt und lokal.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen findet man ab August. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Waldgräser.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019