Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Flockenblumen-Scheckenfalter
Flockenblumen-Scheckenfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Flockenblumen-Scheckenfalter
wissenschaftlicher Name : Melitaea phoebe
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Kallmünz (Bay) Juni 2009 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Flügeloberseiten sind braun und orange gemustert (siehe Bild oben). Am Hinterflügelrand fehlen die dunklen Flecken, die bei anderen Scheckenfaltern vorhanden sind. Die Flecken auf der Unterseite sind hellcremegelb (siehe Bild 2).
Größe:
32 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Offene, trockene Biotope, oft zwischen Sträuchern oder in lichtem Wald, bis 2000 m.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 3) statt. Anschließend werden die Eier (siehe Bild 5) abgelegt. Die Raupen erscheinen ab Juli (siehe Bild 6 und 7), überwintern und verpuppen (siehe Bild 8) sich im Mai. In Südeuropa kommen meist zwei, manchmal auch drei Generationen vor.
Futterpflanzen der Raupen:
Flockenblumen.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Nordafrika, Asien (bis China).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021