Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Flockenblumen-Scheckenfalter
Flockenblumen-Scheckenfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Flockenblumen-Scheckenfalter
wissenschaftlicher Name : Melitaea phoebe
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Kallmünz (Bay) Juni 2009 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Flügeloberseiten sind braun und orange gemustert (siehe Bild oben). Am Hinterflügelrand fehlen die dunklen Flecken, die bei anderen Scheckenfaltern vorhanden sind. Die Flecken auf der Unterseite sind hellcremegelb (siehe: Bild 2).
Größe:
32 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Offene, trockene Biotope, oft zwischen Sträuchern oder in lichtem Wald, bis 2000 m.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe: Bild 3) statt. Anschließend werden die Eier (siehe: Bild 4) abgelegt. Die Raupen erscheinen ab Juli (siehe: Bild 5 und 6), überwintern und verpuppen (siehe: Bild 7) sich im Mai. In Südeuropa kommen meist zwei, manchmal auch drei Generationen vor.
Futterpflanzen der Raupen:
Flockenblumen.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Nordafrika, Asien (bis China).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017