Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Epinotia demarniana
Epinotia demarniana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Epinotia demarniana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Mårup (Samsø, Dänemark) Juli 2013 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Der Kopf und die Lippentaster sind weiß. Die Vorderflügel sind braungrau gefärbt und haben eine schwärzliche Begrenzung des Wurzelfeldes. Im Saumfeld befinden sich rostgelbe Einmischungen. In der Flügelmitte befindet sich eine weiße Mittelbinde, am Ende der Flügel ist ein ausgedehnter weißer Fleck. Die Hinterflügel sind braungrau gefärbt.
Größe:
ca. 14 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen erscheinen im September. Sie leben in den männlichen Blütenkätzchen der Birke. Diese werden paarweise zusammengesponnen und ausgehöhlt. Die Raupen sind bräunlich gefärbt und haben einen braunen Kopf und ein braunes Nackenschild. Ende Oktober findet die Verpuppung in einem grauweißen Kokon unter der Erdoberfläche statt. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Birke.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017