Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eichen-Zackenspanner
Eichen-Zackenspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Eichen-Zackenspanner
wissenschaftlicher Name : Ennomos quercinaria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: September 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Färbung der Flügel ist weißlichgelb bis bräunlichgelb. Die Vorderflügel springen am Ende der Radialader 3 stark vor. Das Mittelfeld ist von dunklen Queradern begrenzt, deren innere unter dem Vorderrand scharf rechtwinklig wurzelwärts gebogen ist.
Größe:
42 - 50 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Buchenwälder, Mischwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis Oktober. Die Eier überwintern. Im Mai schlüpfen die Raupen. Sie verpuppen sich im Juli oder August in einem Gespinst zwischen Blättern.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubbäume, z. B. Rotbuche, Eiche, Linde, Erle.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017