Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dunkle Waldschatteneule
Dunkle Waldschatteneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Dunkle Waldschatteneule
wissenschaftlicher Name : Rusina ferruginea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Braunschweig (NS) Juli 2012 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelbraun, schwarzbraun, grau oder rötlichgrau gefärbt. Am Vorderrand befinden sich gelbliche Punkte. Die Querlinien sind einfach, schwarz und gezähnt. Ein schwarzer Mittelschatten ist deutlich vorhanden, während die Makeln meist undeutlich sind. Die Hinterflügel sind braungrau. Die Männchen haben Fühler mit auffälligen doppelten Kammzähnen.
Größe:
32 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder und -lichtungen, Heiden, Moore, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen schlüpfen im September, überwintern und verpuppen sich im April.
Futterpflanzen der Raupen:
Nelkenwurz, Kronwicke, Löwenzahn, Veilchen u. a.
Verbreitung:
Europa, Westasien



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017