Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Crambus pascuellus
Crambus pascuellus  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Crambus pascuellus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Juni 2004 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind ockergelb. Eine weiße Längsbinde berührt den Vorderrand an der Basis und endet mit scharfer Spitze vor einer metallfarbenen Linie. Die Hinterflügel sind gelblich weiß.
Größe:
21 - 26 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wiesen und grasreiche Plätze, Flachland und Gebirge.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Ab September findet man die schmutzigweißen Raupen mit hellbraunem Kopf und gelblichen Nackenschild in Gespinströhren an verschiedenen Gräsern. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai. Ab Juni schlüpfen die Falter.
Futterpflanzen der Raupen:
Verschiedene Gräser, auch Klee und Moos.
Verbreitung: 
Europa, Asien, Nordamerika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017