Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Caryocolum blandella
Caryocolum blandella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Palpenmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Caryocolum blandella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Falter haben einen weißen Kopf und weiße Vorderflügel, die allerdings von mehr oder weniger braunen Schuppen besetzt sind. Besonders auffällig ist ein brauer Fleck am Vorderrand kurz vor der Flügelmitte, der schräg nach hinten gerichtet ist. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
9,5 - 14,5 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wälder, Gebüsche.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von von Juli bis August. Die Eier überwintern. Die Raupen treten von April bis Juni auf. Sie minieren zunächst in den Bättern der Futterpflanzen. Später leben sie frei in zusammengesponnenen Blättern.
Futterpflanzen der Raupen:
Sternmiere.
Verbreitung:
Nordeuropa, Mitteleuropa, Osteuropa, Asien (Südsibirien)

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017