Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Capua vulgana
Capua vulgana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Capua vulgana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Høruphav (Alsen, Dänemark) Mai 2012 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bräunlichgrau gefärbt und dunkel gegittert und mit einer dunklen Mittelschrägbinde versehen. Vor der Flügelspitze befinden sich dunkle Striche. Die Hinterflügel sind hellgrau. (Siehe auch: Bild 2).
Größe:
13 - 19 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Verbreitet.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen findet man ab August. Sie sind schmutzig grün gefärbt, haben einen gelben Kopf und einen hellbraunen Nackenschild. Sie verpuppen sich im Oktober.
Futterpflanzen der Raupen:
Heidelbeere, Brombeere, Hainbuche, Erle.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Nordeuropa, Osteuropa, Asien (bis zu den Kurilen).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017