Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bucculatrix thoracella
Bucculatrix thoracella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zwergwickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Bucculatrix thoracella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2017 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Auf dem Kopf befindet sich ein Haarschopf. Die Vorderflügel sind lang und schmal und mit hellen Flecken und Bindenzeichnungen besetzt. Die Hinterflügel sind extrem schmal. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
6 - 8 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
An Bäumen.
Entwicklung:
Die Falter findet man von Juni bis August. Die Weibchen legen die Eier an den Blättern der Futterpflanzen ab. Nach dem Schlupf der Raupe bohrt sich diese in das Blattgewebe und legt dort gewundene Minen an. Später verlassen die Raupen die Minen und leben frei an den Blättern. Die Verpuppung erfolgt außerhalb der Mine in einem Seidenkokon (siehe Bild 3). Es gibt mehrere Generationen pro Jahr.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubbäume, vor allem Linde.
Verbreitung:
Europa, Asien (Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017