Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bucculatrix noltei
Bucculatrix noltei  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zwergwickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Bucculatrix noltei
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Brodersby (S-H) August 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weißlich gefärbt und mit undeutlichen hellbraunen sowie deutlichen dunkelbraunen Flecken besetzt, wobei die letzteren bei 2/3 am Vorderrand und in der Mitte des Innenrandes einander schräg gegenüber stehen. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
5 - 6 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen von April bis Mai und von Juli bis August. Die Raupen leben von Juni bis Oktober. Als junge Raupen leben sie in einer Mine, die annähernd kreisrund ist und in der Mitte ein Loch aufweist. Später verlassen die Raupen die Mine und fressen frei an den Blättern. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Beifuß.
Verbreitung:
Europa (außer Westeuropa und Teile von Südeuropa), Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017