Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bucculatrix bechsteinella
Bucculatrix bechsteinella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zwergwickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Bucculatrix bechsteinella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) August 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grauweiß gefärbt und mit schrägen bräunlichen Binden besetzt. Außerdem befinden sich auf den Vorderflügeln mehrere schwarze Flecken, von denen einer in der Flügelmitte besonders auffällig ist. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
7 - 9 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldgebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen findet man von Juli bis August. Die Larven minieren zunächst in den Blättern der Futterpflanzen. Die Larve verläßt aber dann die Mine und frißt außerhalb an den Blättern der Futterpflanzen. Die Verpuppung findet in einem Kokon statt. Die Puppe überwintert.
Futterpflanzen der Raupen:
Weißdorn, Birne, Apfel, Sorbus-Arten u. a.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017