Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Blutbär
Blutbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Blutbär
wissenschaftlicher Name : Tyria jacobaea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 32 mm
Bild vergrößern  Foto: Mönchengladbach (NRW) Juni 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Oberseite der Vorderflügel ist schwarz und weist 2 rote Flecken sowie einen langen roten Strich am Flügelrand auf. Die Oberseite der Hinterflügel ist rot (siehe: Bild 2).
Größe:
38 - 45 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockenes Gelände, Wiesen, im Gebirge bis 1600 m.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen (siehe: Bild 3) findet man ab Juli. Sie sind schwarz-gelb geringelt, d. h. sie zeigen eine wespenähnliche Warnfärbung, weil sie giftig sind. Im September verpuppen sich die Raupen und die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Jakobskreuzkraut, Huflattich, Pestwurz.
Verbreitung: 
Europa, nach Norden seltener.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017