Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gebänderte Tannennadelmotte
Gebänderte Tannennadelmotte  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Gespinstmotten
deutscher Name : Gebänderte Tannennadelmotte
wissenschaftlicher Name : Argyresthia fundella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) Mai 2014 J. Senn  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weiß und mit hellbraunen Flecken besetzt, wobei sich die größeren Flecken am Hinterrand befinden.
Größe:
9 - 10 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Nadelwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen findet man vom August bis April. Sie sind dunkelgrün gefärbt und haben einen schwarzen Kopf. Sie leben in Tannennadeln, wobei eine Raupe in mehreren Nadeln miniert. Sie überwintern auch in der Mine. Die Raupen verpuppen sich außerhalb der Mine an den Nadeln.
Futterpflanzen der Raupen:
Kieferngewächse, hauptsächlich Tannen.
Verbreitung:
Europa (außer Großbritannien und Finnland).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017