Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Argyresthia albistria
Argyresthia albistria  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Gespinstmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Argyresthia albistria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Bellin - Selenter See (S-H) Juli 2018 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind orangebraun gefärbt. Am Hinterrand befindet sich eine weiße Strieme, die am Kopf beginnt und etwa ein Drittel der Flügellänge lang ist. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
9 - 12 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder, Obstgärten, Streuobstwiesen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis September. Nach der Eiablage schlüpfen die Raupen noch vor dem Winter. Die Raupen überwintern und minieren danach im April und Mai in den Blütenknospen der Wirtspflanzen. Danach verpuppen sie sich in einem Gespinst im Boden.
Futterpflanzen der Raupen:
Schlehdorn, Pflaume, Sauerkirschen.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018