Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Apotomis turbidana
Apotomis turbidana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Apotomis turbidana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) Juli 2014 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bis über die Flügelmitte graubraun gefärbt und schwärzlich gemischt. Die äußere Flügelfläche ist weiß und hellgrau gewölkt. Die Hinterflügel sind dunkelbraungrau.
Größe:
19 - 22 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Offene Wälder, Waldränder, Heiden.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Sie sitzen oft an Stämmen von Birken und anderen Bäumen und sind dort vorzüglich getarnt. Die Raupen findet man im Mai in zusammengesponnenen Blättern der Wirtsbäume. Die Raupen sind hell- bis graugrün gefärbt und haben einen grünlichen oder hellbraunen, schwarz gesprengelten Kopf und ein ebenso gefärbtes Nackenschild.
Futterpflanzen der Raupen:
Birke, Weide, Pappel, Eiche.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017