Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Agriphila straminella
Agriphila straminella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Agriphila straminella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Bornheim-Hemmerich (NRW) Juli 2003 F. Köhler  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bleich ockergelb und spärlich braun bestäubt. Der Saum ist schwarz punktiert. Die Hinterflügel sind hellbraungrau.
Größe:
16 - 19 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Auf grasreichen Plätzen und Wiesen.
Entwicklung:
Die Raupen leben in Gespinströhren, die sich in Bodennähe zwischen Gräsern befinden. Die Raupen leben ab September, überwintern und verpuppen sich dann im Juni in einem ovalen Kokon. Die Falter fliegen von Juni bis August. Sie sind in der Dämmerung aktiv und werden auch von Lichtquellen angelockt.
Futterpflanzen der Raupen:
Schafschwingel und andere Gräser.
Verbreitung: 
Europa, Sibirien, Kleinasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017