Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Acleris ferrugana
Acleris ferrugana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Acleris ferrugana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Stuvenborn (S-H) August 2009 W. Bronswyk  

Allgemeines:
Der Wickler Acleris ferrugana ist ohne Untersuchung der Genitalien nicht eindeutig von der sehr ähnlich lebenden Art Acleris notana zu unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Grundfärbung der Vorderflügel ist sehr unterschiedlich von hellgrau bis braun. Am Vorderrand befindet sich ein dunkles Dreieck, das manchmal aber nur angedeutet ist.
Größe:
14 - 18 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laub- und Mischwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen einmal im Juli und dann wieder von September bis Oktober. Danach überwintern die Falter und werden im Frühjahr wieder aktiv. Die Weibchen legen im April die Eier auf den Blättern der Futterpflanzen ab. Die Raupen falten ein Blatt zusammen und leben darin in einem Gespinst.
Futterpflanzen der Raupen:
Eiche, wahrscheinlich auch Birke und Buche.
Verbreitung:
Westeuropa, Mitteleuropa, Nordeuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017