Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Südliche Heidelibelle
Südliche Heidelibelle  
Ordnung : Libellen
Familie : Segellibellen
deutscher Name : Südliche Heidelibelle
wissenschaftlicher Name : Sympetrum meridionale
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 45 mm
Bild vergrößern  Foto: August 2015 H. Fröhlich  

Allgemeines:
Die Art lebt eigentlich in Südeuropa, wandert aber gelegentlich bei uns ein.
Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben) sind gelbbraun gefärbt, die Männchen gelbrot. Die Beine sind braun mit Ausnahme der Füße und Innenseiten der Schenkel und Schienen, die schwarz gefärbt sind.
Größe:
Flügelspannweite: 55 - 65 mm
Lebensraum:
Stehende Gewässer, oft auch entfernt vom Wasser.
Entwicklung:
Die Libellen fliegen von Juli bis September, am Mittelmeer von Mai bis Oktober. Nach der Paarung werden die Eier im Tandemflug abgelegt. Die Eier überwintern. Die Larven leben zwischen Wasserpflanzen. Nach etwa 3 Monaten ist ihre Entwicklung abgeschlossen und es schlüpfen die Libellen.
Ernährung:
Räuberisch
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Asien (bis Amur).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017