Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Pokaljungfer
Pokaljungfer  
Ordnung : Libellen
Familie : Schlanklibellen
deutscher Name : Pokaljungfer
wissenschaftlicher Name : Erythromma lindenii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Heideseen (Bra) Juli 2009 A. Hein  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe des Männchens (siehe Bild oben) ist hellblau, unten ist es grünlich gefärbt. Auf dem Hinterleib tragen sie eine charakteristische schwarze Zeichnung, die wenig variiert. Das Weibchen (siehe Bild 2) ist oben grün gefärbt, zeigt aber in der Mitte des Hinterleibs eine Blaufärbung.
Größe:
Länge: ca. 35 mm
Flügelspannweite: 35 - 40 mm
Lebensraum
Uferbereich von stehenden und langsam fließenden Gewässern.
Entwicklung:
Die Libellen fliegen von Juni bis September. Die Paarung findet an senkrecht stehenden Pflanzenteilen statt. Danach sticht das Weibchen die Eier in die Blattunterseite von Froschlöffel ein, wobei das Männchen frei auf der Vorderbrust des Weibchens steht. Die Larven leben in der Nähe von Wasserpflanzen.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Südwesteuropa, Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017