Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gestreifte Quelljungfer
Gestreifte Quelljungfer  
Ordnung : Libellen
Familie : Quelljungfern
deutscher Name : Gestreifte Quelljungfer
wissenschaftlicher Name : Cordulegaster bidentata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 100 mm
Bild vergrößern  Foto: Muggensturm (B-W) Juni 2018 W. Miller  

Kennzeichen:
Die Libellen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Die Augen sind grün. Auf den mittleren Hinterleibssegmenten ist nur ein gelber Querstreifen.
Flügelspannweite:
90 - 110 mm
Lebensraum:
Quellbereich rasch fließender Bäche, vor allem im Gebirge (bis 1700 m).
Entwicklung:
Die Libellen findet man von Juni bis August. Die Larven graben sich in den Bodegrund von Bächen ein. Ihre Entwicklung dauert 3 - 5 Jahre.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019