Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bronzene Prachtlibelle
Bronzene Prachtlibelle  
Ordnung : Libellen
Familie : Prachtlibellen
deutscher Name : Bronzene Prachtlibelle
wissenschaftlicher Name : Calopteryx haemorrhoidalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 45 mm
Bild vergrößern  Foto: Emporda (Katalonien, Spanien) Mai 2017 M. Wulf  

Allgemeines:
Die Bronzene Prachtlibelle kommt in Mitteleuropa nicht vor.
Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) weisen einen dunklen, metallisch glänzenden Körper auf. Die Unterseite der letzten beiden Hinterleibssegmente ist rot gefärbt. Ihre Flügel schimmern kupferbraun. Der Körper der Weibchen (siehe Bild 3) ist metallisch grün bis bronzefarben gefärbt. Sie haben ein dunkles Band an der Hinterflügelspitze.
Größe:
Länge: 45 - 48 mm
Flügelspannweite: 45 - 70 mm
Lebensraum:
Im Umfeld von Bächen und Flüssen.
Entwicklung:
Die Libellen fliegen von April bis September.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Westliches Südeuropa, westliches Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017