Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zottiger Bienenkäfer
Zottiger Bienenkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Buntkäfer
deutscher Name : Zottiger Bienenkäfer
wissenschaftlicher Name : Trichodes alvearius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Foto: Bad Liebenwerda (Bra) Mai 2002 M. Fischer  

Kennzeichen:
Kopf, Halsschild und Beine sind schwarz. Die 3 Endglieder der Antennen bilden eine zur Spitze konisch erweiterte Keule. Die Flügeldecken sind rot und weisen 3 blaue bis schwarze Querbinden auf, wobei die vordere Querbinde etwas U-förmig ist und die hintere Querbinde nicht an die Spitze der Flügeldecken anstößt.
Länge:
10 - 17 mm
Lebensraum:
Vorwiegend in Wärmegebieten an Waldrändern, in Gärten und auf Trockenwiesen.
Entwicklung:
Die Entwicklung der Larven erfolgt in den Nestern von solitären Wildbienen und von Grabwespen, aber nicht in Bienenstöcken.
Ernährung:
Die Larven ernähren sich von den Larven solitärer Bienen und Grabwespen; Käfer stellen Insekten nach, fressen aber auch Blütenpollen.
Verbreitung:
Mittel- und Südeuropa (insbesondere im Westen), Nordafrika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017