Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schulterbock
Schulterbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Schulterbock
wissenschaftlicher Name : Oxymirus cursor
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 50 mm
Bild vergrößern  Foto: Innsbruck (Tirol) Juni 2016 M. Duschek  


Kennzeichen:
Der Körper ist kräftig und verschmälert sich nach hinten. Die Schulterecken treten deutlich hervor. An den Seiten des Halsschildes befinden sich beulenartige Erhebungen. Die Weibchen (siehe Bild oben) haben braune Fühler, braune Beine und bräunliche Längsstreifen auf den Flügeldecken. Es gibt auch Weibchen, die vollständig gelbbraun sind und viele Variationen dazwischen. Die Männchen sind meist vollständig schwarz.
Länge:
16 - 30 mm
Lebensraum:
Nadel- und Mischwälder der Mittelgebirge bis subalpine Zone.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis August.
Ernährung:
Larven leben in morschen Nadelhölzern, vor allem in Fichtenstubben.
Verbreitung:
Europa (außer Südeuropa), Nordasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017