Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Distel-Kurzrüssler
Distel-Kurzrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Distel-Kurzrüssler
wissenschaftlicher Name : Rhinocyllus conicus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Wuhletal Mai 2008 W. Funk  

Allgemeines:
Der Distel-Kurzrüssler wurde in den USA und in Argentinien zur Bekämpfung invasiver Distelarten eingesetzt. In den USA dezimiert er aber auch heimische Distelarten.
Kennzeichen:
Der Körper ist länglich elliptisch und schwarz gefärbt. Die Oberseite ist grau- und braunfleckig behaart. Der Rüssel ist kürzer als der Kopf. An den Fühlern befindet sich eine kurzovale Keule.
Länge:
4 - 6,5 mm
Lebensraum:
Weit verbreitet.
Entwicklung:
Die Käfer der neuen Generation erscheinen ab April. Die Eier werden an Distelknospen abgelegt und die Larven entwickeln sich in den Blütenköpfen.
Ernährung:
Distelarten.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, Nordafrika, Westasien, Amerika (ausgesetzt zur Distel-Bekämfung).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017