Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Neunzehnpunkt-Marienkäfer
Neunzehnpunkt-Marienkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Marienkäfer
deutscher Name : Neunzehnpunkt-Marienkäfer
wissenschaftlicher Name : Anisosticta novemdecimpunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3 mm
Bild vergrößern  Foto: Bantikow - Kyritzer See (Bra) Juni 2016 H. Leunig  


Kennzeichen:
Die Oberseite ist gelb, orange oder rot gefärbt und mit tief eingstochenen Punkten besetzt. Auf jeder Flügeldecke befinden sich 9 schwarze Makeln und eine weitere am Schildchen. Die Anzahl der Makeln kann aber zwischen 15 und 21 variieren. Auch Halsschild und Kopf sind mit schwarzen Makeln gezeichnet. Der Seitenrand der Käfer ist weißgelb.
Länge:
3 - 4 mm
Lebensraum:
Feuchtbiotope.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von April bis August.
Ernährung:
Blattläuse.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017