Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kupferroter Pflaumenstecher
Kupferroter Pflaumenstecher  
Ordnung : Käfer
Familie : Triebstecher
deutscher Name : Kupferroter Pflaumenstecher
wissenschaftlicher Name : Rhynchites cupreus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: R. Weidlich  

Allgemeines:
Der Kupferrote Pflaumenstecher gilt als Schädling von Obstkulturen.
Kennzeichen:
Der gesamte Körper ist bis auf den schwarzen Hinterleib einfarbig bronze- bis kupferfarbig. Die Flügeldecken sind mit Punktstreifen versehen.
Länge:
3,5 - 4,5 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer findet man von April bis Juli. Die Larven entwickeln sich in den Triebspitzen und verpuppen sich schließlich am Boden. Die Käfer der neuen Generation schlüpfen noch im Herbst, verbleiben aber meist am Verpuppungsort und überwintern dort.
Ernährung:
Pflaume, Eberesche, Mehlbeere und andere Sorbus-Arten.
Verbreitung:
Europa (außer hoher Norden), Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017